KI-Algorithmen für autonome Rasenmähroboter

Fördermittelgeber: Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa der freien Hansestadt Bremen

Webseite: - 

Laufzeit: 2021-2022

Kooperationspartner: TOPA³S, Alpha Robotics

Im Rahmen dieses multidisziplinären Projekts wird ein Rasenmähroboter weiterentwickelt, der sehr große Rasenflächen autonom abfahren und mähen soll. Hierfür werden KI-Algorithmen aus den Bereichen des autonomen Fahrens sowie der Raumfahrt angepasst und auf den Roboter übertragen. Insbesondere wird durch unsere Arbeitsgruppe eine hochpräzise absolute Lokalisierung mithilfe einer Multi-Sensor-Fusion umgesetzt. Dabei werden die Messwerte eines Real Time Kinematik (RTK) gestützten GNSS-Empfägers, einer inertialen Messeinheit (IMU) sowie weiterer Sensoren probabilistisch in einem Kalman-Filter fusioniert. Außerdem wird durch die Projektpartner eine Pfadplanung, die Hindernisse und nicht befahrbare Zonen vermeidet, sowie eine Motorenregelung des Roboters implementiert.

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Cognitive Neuroinformatics © 2021